Alfred Brendels Abschied

Das letzte As aus dem Ärmel

Musikverein. Zum Abschied des Pianisten Alfred Brendel von den Konzertpodien.

Ein zart und verschmitzten Blicks mit leichter Verzögerung hingetupftes zweigestrichenes As - das war, zum Ausklang von Liszts "Lac de Wallenstadt", Alfred Brendels Abschiedston. Sorgfältig inszenierte Adieus dieses Zuschnitts, Ehrenbezeigungen des stehend applaudierenden Publikums inkludiert, verleiten zu euphorischen Wertungen. Und doch schienen der Klang dieses delikaten Tons und die Gebärde des Pianisten das Phänomen Brendel konzentriert noch einmal einzufangen, tatsächlich ...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü