Virtuoses Adieu

Meyers Abschieds-Gala

Staatsoper. Dominique Meyer musste fürs Abschiedskonzert keine Weltstars importieren. Er hat in zehn Jahren Spitzensänger für das ganze Repertoire im Ensemble vereinigt.

Wie sich die Bilder doch so gar nicht gleichen. Erinnern wir uns des Aufgebots an Weltstars, mit dem sich der vorletzte Operndirektor verabschiedet hat? Dominique Meyers Finale mutete wie eine Antithese dazu an: Zu seinem Adieu sangen (fast ausschließlich) Mitglieder des mehrheitlich sehr jungen Ensembles der Staatsoper; aber sie sangen wie Weltstars.

Das ist ein entscheidender Unterschied. An S...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü