Der Psychologe Mozart

Mozart, der Erfinder der Psychologie

Mit den drei Opern, zu denen da Ponte die Libretti gedichtet hat, beginnt nicht nur das Zeitalter des Opernrepertoires, sondern auch die musikalische Seelenkunde.

Es sind ein paar Drei- bzw. Viergespanne, die besondere Schnitt- und Wendepunkte in der Musiktheatergeschichte markieren. Die drei großen erhaltenen Opern von Claudio Monteverdi, der „Orfeo“, der „Ulisse“ und die „Poppea“. Im 19. Jahrhundert Verdis Dreisprung mit „Rigoletto“, „Il trovate“ und „La Traviata“ sowie natürlich Wagners „Ring des Nibelungen“, der ja auch für drei Abende, aber unte...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü