Karfreitagszauber im Internet

"Parsifal" im Netz

Oper. Rechtzeitig zum Ausklang der Karwoche ist auch in Zeiten der Beschränkung auf Streamingdienste überall Wagners "Parsifal" präsent. Ein Wegweiser.

Der Irrnis und der Leiden Pfade führen Parsifal neuerdings im Internet herum. Auf der Staatsopern-Streamingplattform steht seit Gründonnerstag- abend die Aufzeichnung vom April 2015 online. Zu sehen ist die Inszenierung von Christine Mielitz unter Adam Fischers musikalischer Leitung mit Johan Botha in der Titelpartie, Angela Denoke als Kundry und Michael Volle als Amfortas.

Am Abend des Ostersonntags steht dann eine...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü