Rossinimania

Der ,,liebste Schwan" der Wiener stammt aus Pesaro

Schon Beethoven klagte über den ,,Rossini-Rummel", den die Wiener zu seinen Lebzeiten veranstalteten. Seit 1816 ist der Erfolg ungebrochen.

Der ewige Rossini! Die Staatsoper spielt nach langer Zeit wieder einmal ,,La Cenerentola", nachdem vor kurzem eine Serie der Ponnelle-Inszenierung der ,,Italienerin in Algier" zu sehen war, mit Agnes Baltsa, die seinerzeit unter Claudio Abbado die Premiere gesungen hat! Außerdem waren in der laufenden Spielzeit bereits sechs Vorstellungen des ,,Barbiers von Sevilla" zu sehen, sechs weitere folgen no...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü