Meistersinger in Salzburg

Wollt ihr von den Meistern mehr?

Die Salzburger Festspiele spielen Wagner und brechen damit ein stillschweigendes Übereinkommen mit Bayreuth. Die Konkurrenz muss man in Franken nicht fürchten . . .

Das Wagner-Jahr treibt eigen willige Blüten. Für die som merlichen Salzburger Fest spiele sind die Musikdramen des Meisters wegen der Konkurrenz zu Bayreuth tabu. Nur in Ausnahmefällen hat man mit dieser Regel gebrochen. Im Fall der ,,Meistersinger" waren diese Ausnahmen (1936-38, zunächst unter Toscanini, dann – nach dem sogenannten Anschluss, Wilhelm Furtwängler) politisch motiviert. Stefan...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü