Gheorghiu als Tosca

Die Diva als Diva

Die Primadonna fand als Tosca an der Staatsoper in Michael Volle einen ebenbürtigen Gegenspieler.

Angela Gheorghiu ist unbestreitbar eine der wenigen echten Primadonnen unserer Zeit. Das zeigt sich ja sogar, wenn sie in fremden Gefilden wildert, wie jüngst in Massenets „Werther“. Unschlagbar ist sie freilich, wenn sie quasi als sie selbst auf der Bühne erscheinen darf: als Diva.

Die Rolle von Puccinis berühmten, von allen umschwärmten Sängerin Tosca erfüllt sie mit jeder Gebärde, mit jeder vokalen Nuance. Sie singt, wenn es der Gang der Handlung von Sardous brutalem...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü