Rattles Exitstrategie

Simon Rattle dreht möglichen Nachfolgern eine Nase

Keinesfalls verlängern will der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker seinen Vertrag, der bis 2018 läuft. Als hätte das jemand angenommen . . .

Sir Simon Rattle wird seinen Vertrag als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker nicht weiter verlängern. 2018 möchte der britische Maestro, wie er eben bekannt gab, ,,die große und großartige Herausforderung" in anderen Händen wissen. Was bedeutet es, daß er das jetzt, fünf Jahre vor dem Stichtag (!), schon sagt?

Daß Rattle oder die Musiker Lust darauf verspüren könnten, weitere Lebens- ...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü