Kinderoper

Die wichtigste Erfahrung wäre doch die, daß Oper kein Zirkus ist, sondern ihr eigenes großes Geheimnis hat. Man kann es nicht früh genug erahnen.

Fein, daß Kinder jetzt in die ,,richtige Oper" dürfen

Erstmals spielt die Staatsoper ein eigens für die Jugend komponiertes Stück dort, wo auch Tosca, Don Giovanni und Tristan leben und leiden.

Kinderoper? Das ist eine eigene Gattung geworden, mit der pädagogisch geschulte Musiker viel Aufsehen machen können. Auf dem Dach der Staatsoper hat man zum Zwecke der musiktheatralischen Früherziehung sogar ein Zelt postiert, in dem eine Art Arienzi...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü