Festspiele abgesagt

Bayreuths Götter warten

Festspiele abgesagt. Deutschlands Festival-Flaggschiff musste die Premiere von "Der Ring des Nibelungen" in der Regie des Österreichers Valentin Schwarz auf 2022 verschieben.

Während Schätzungen davon ausgehen, dass der Zusammenbruch des Kulturlebens in Deutschland die Volkswirtschaft an die 28 Milliarden Euro kosten könnte, sinnieren Musikfreunde über die Frage, warum das Flaggschiff der deutschen Festivalszene, die Wagnerfestspiele Bayreuth, für 2020 schon jetzt abgesagt wurden. Ist man sich auf dem Grünen Hügel im Fränkischen so sicher, dass bis zum Sommer kei...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü