Wenn man bedenkt

Zwischentöne

Chancen, Mut Erinnerungen...

Den verklärten Blicken nicht nur der Damen im Großen Konzerthaussaal war es anzusehen, als Jose Carreras noch einmal spanische Kanzonen zum besten gab, Hans Weigel hat einst zurecht behauptet, in Wien würde am liebsten unter dem Motto "Wenn man bedenkt" applaudiert. Das schwang schließlich schon beim Debüt des Tenors in den Siebzigerjahren mit, als im "Rigoletto" ein Spitzenton flöten ging - und doch kein Zweifel bestand: Das war die vielleicht schönste Tenorstimme seit langem. Pavarotti war in Wien nicht heimisch, Domingo, der universellste...

für PREMIUM-ABONNENTEN

Upgrade unter MEIN ABONNEMENT/Subscriptions