Scala-Eröffnung

Auf den Trümmern der Opernregie

Mailänder Scala. Die erste Spielzeit des neuen Intendanten Dominique Meyer sollte mit "Lucia di Lammermoor" beginnen. Daraus wurde ein Arienabend - aber ein besonderer.

Es war ein multimediales Spektakel, mit dem sich Mailands Teatro alla Scala in der Musikwelt zurückgemeldet hat: Wer da gemeint hatte, die wichtigste Bühne im Mutterland des Musiktheaters würde sich inmitten des Corona-Pandämoniums damit begnügen, einige prominente Sänger Arien singen zu lassen, wurde eines Besseren belehrt.

Davide Livermores hatte das Stardefilee zum postmodernen Gesam...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü