Mahler, der Moderne

Barenboims Siebente

Mahler-Zyklus. Daniel Barenboim machte im Musikverein die rätselhafte der Symphonien zu einer Art Theaterereignis.

Unter Daniel Barenboims Führung nähert sich die Staatskapelle Berlin der Symphonik Gustav Mahlers sozusagen im Rückwärtsgang. Wiewohl durchaus Bruckner-affin, erschließt sich Barenboim, dem spät berufenen Mahler-Apostel, diese Musik, scheint's, von jenen Element her, die den Experimenten der Schönberg-Schule den Weg geebnet haben. Barenboim muss am Pult seines Orchesters keine Pirouetten schlagen, um etwa Passagen wie die von Harfenarpeggien und Holzbläs...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü