Einems „Prozess“

Ein veritables Festspielprojekt

Konzerthaus. Zum Gedenkjahr transferierte man die konzertante Produktion der Kafka-Oper "Der Prozess" von Gottfried von Einem aus Salzburg nach Wien - das Publikum jubelte.

Für manch einen Sommergast war es heuer die musikalisch überzeugendste Opernproduktion der Salzburger Festspiele. Nicht nur, weil keine unpassende Regie den Eindruck trübte, sondern weil Dirigent Nali Gruber als Spiritus rector der konzertanten Einstudierung der Kafka-Oper seines Lehrers Gottfried von Einem für eine mustergültige Aufführung sorgte. Die Konzerthausgesellschaft übern...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü