„Die weiße Dame“

In Paris darf die Oper noch wirklich "comique" sein

Salle Favart. Im zauberhaften kleineren der beiden historischen Pariser Opernhäuser gibt man dieser Tage Boieldieus "Weiße Dame" und weiß, was man dem heiklen Genre "komische Oper" schuldig ist. Die Geschichten sind kurios genug, um keine Regie...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü