DIE SINKOTHEK CHARTS

Was man gehört haben muß, um mitreden zu können.

Die Sinko-Charts erstrecken sich über alle Teile der SINKOTHEK, die als Work in Progress unentwegt erweitert wird.

NOVITÄTEN

Empfehlenswerte  Neuerscheinungen  finden sich in den aktuellen Rezensionen.

AUFNAHME-KLASSIKER

KOMPONISTEN

Auf den einzelnen Seiten, die Komponisten und ihren Werken gewidmet sind erscheinen CD- und DVD-Tipps, die entweder den Einstieg in unbekannte Klassik-Welten erleichtern, oder neue und ungewöhnliche Perspektiven auf wohlbekanntes Repertoire eröffnen sollen.

Wobei auch Klassiker der Aufnahmegeschichte hinterfragt und neu bewertet werden. Bei bekannten Werken, die jeder Musikfreund leicht in Wiedergaben seiner Lieblings-Interpreten finden kann, liegt der Fokus der SINKOTHEK eher auf kaum bekannten Aufnahmen, Raritäten, die neue Perspektiven eröffnen können.

INTERPRETEN

Die großen Klassik-Interpreten werden mit ihren wichtigsten Aufnahmen präsentiert. Halb oder ganz vergessene Künstler, die exzellente Aufnahmen hinterlassen haben, werden in Erinnerung gerufen.

und schließlich der SINKOTHEK-OPERNFÜHRER

OPERAbisZ

OPERAbisZ vermittelt nicht nur Wissenswertes zu Entstehungsgeschichte und/oder zum Inhalt Hunderter von Musiktheater-Werken, sondern versucht auch, wo es möglich ist, CD- und DVD-Tipps zu geben – zum Kennenlernen von Raritäten oder zur Vertiefung der Beschäftigung mit Meisterwerken des Kernrepertoires.

DIE KLASSIK-ZEITREISE

Neugierige holen sich in der SINKOTHEK-Klassik-Zeitreise Tipps, wie sie sich von den bedeutendsten Interpreten durch die Musikgeschichte führen lassen können.

Die Klassik-Seite aus Wien