Schlagwort-Archive: Bychkov

Mahler IV

Gustav Mahler

Symphonie Nr. 4

Chen Reiss

Tschechische Philharmonie

Semyon Bychkov

Daß Gustav Mahler aus dem Gebiet um Iglau stammte, hat man gern betont - tatsächlich kamen einige der bedeutendsten Mahler-Interpreten aus Böhmen, allen voran Rafael Kubelik und Vaclav Neumann. Nun geht die Tschechische Philharmonie daran, eine Gesamtaufnahme der Mahler-Symphonien zu machen - am Pult steht deren Chefdirigent Semyon Bychkov, der zuletzt mit den Tschaikowsky-Symphonien (Decca) bewiesen hat, wie gut er mit seinen Musikern harmoniert. Die Mahler-Serie begann er nun mit der...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü

Musikverein-Jubiläum

Aviso. Am 5. und 6. Jänner spielen die Philharmoniker das Programm der Eröffnung von vor 150 Jahren, Semyon Bychkov dirigiert.

3. Jänner 2020

Mitten im Winter 1869/70 hieß es: "Vollendet das ewige Werk" - aber nicht Musik aus Wagners "Rheingold" durfte zur Feier des Tages erklingen, sondern das, was zu jener Zeit vor den Augen und Ohren der Musikfreunde Ewigkeitswert erlangt hatte. Die Ansichten darüber unterscheiden sich 150 Jahre später nicht eklatant. Und deshalb darf die Gesellschaft der Musikfreunde in Wien ohne Weiteres - und nicht zum ersten Mal - ein genaues Remake jenes Eröffnu...

zum Weiterlesen, bitte anmelden

ABONNEMENTS

Upgrading unter MEIN ABONNEMENT Subscriptions im Menü